Menschenskinger, Braud es freier!

(Frei übersetzt:  Leute, das ist Brot wie damals ! )

Täglich  Prämierte  Backwaren



Holzofenbrote- knackig, krustig und natürlich mit eigenem Sauerteig

Täglich um ca. 9.30 Uhr werden die Teiglinge in den Holzbackofen geschoben und gegen 11.00 Uhr können Sie zusehen wie wir das frische Brot aus dem Holzbackofen holen.

Wann haben Sie das letzte mal so etwas gesehen ? Wann haben Sie das letzte mal ein frisches, warmes, handwerklich hergestelltes Brot aus einem Holzbackofen in Ihren Händen gehalten ?


Sepp`l Brot     750 gr.           gebacken im Holzbackofen

90 % Roggen, 10% Weizen , Schinkenwürfel, Röstzwiebeln


Holzofenbrot 750 gr.          gebacken im Holzbackofen

Kräftig, krustig, ein Brot für Freunde einer knusprigen Kruste

90 % Roggen  10 % Weizen


Tiroler Kruste 750 gr.              gebacken im Holzbackofen

Brot nach Original Südtiroler Rezept.

Rezeptur mitgebracht aus einem Tag in einer Südtiroler Bäckerei. Gern habe ich 1 Tag Urlaub "geopfert" um eine Südtiroler Backstube kennen zu lernen.

90 % Roggen 10 % Weizen, Koreander, Brotklee, gemahlener Kümmel, gemahlene Nelken


Herstellung der Teige

Unsere Brotteige stellen wir hautsächlich mit den Mehlen  RM  Typ  1150 und WM  Typ 550 her.

Die benötigten Sauerteige werden selbst gezogen. Je nach Brotcharakter werden unterschiedliche Sauerteige herangezogen.

Für die roggenlastigen Brote  benötigen wir kräftigere Sauerteige, für die Mischbrote einen  milderen Sauerteig. Auch kommen Weizenvorteige, die teilweise bis 36 Stunden reifen, zum Einsatz.

Für unsere Vollkornbrote brauchen wir natürlich auch Sauerteige aus Vollkornmehl. Dieses wird auf unserer hauseigenen Mühle nach Bedarf frisch gemahlen. Das Getreide liefert uns die Dinkelmühle Werner aus Arolsen-Schmillinghausen.

Den Hefe- und Salzanteil in den Broten  haben wir in letzter Zeit durch unsere Langzeitführungen der Sauerteige reduzieren können.

Sie möchten wissen, was unsere Brote enthalten? Eine Liste der Allergene und Nährwerte liegt in den Geschäften zu Ihrer Einsicht aus.


Roggenbrote

Roggenbrote müssen mindestens 90 % Roggenmehl enthalten

Kosakenbrot 750 gr

100 % Roggen, Sauerteig, Salz


Kräftiges 1000 gr.

90 % Roggen, 10 % Weizen, Sauerteig, Salz


Roggenmischbrote

Roggenmischbrote müssen mindestens 60 % Roggen enthalten

Heidebrot 1500 gr.

70 % Roggen, 30 % Weizen, Sauerteig, Salz

Gesterbrot

erhältlich in  500 gr.,  1000 gr.,  1500 gr.

60% Roggen, 40 % Weizen, Sauerteig, Salz

Paderborner 1000 gr.

70 % Roggen,  30% Weizen, Sauerteig, Salz

Das Paderborner ist auch als Röstbrot erhaltlich, dazu  wird das Brot noch einmal auf den Steinplatten doppelt gebacken.

Sauerländer 1000 gr.

60 % Roggen,  30% Weizen, Sauerteig, Salz

Krustenstange 750 gr.

60 % Roggen,  40 % Weizen, Sauerteig , Salz


Mischbrote

Mischbrote bestehen aus 50 % Roggenmehl und 50 % Weizenmehl

Kassler Brot erhältlich in 1000 gr, 1500 gr

50 % Weizen, 50 % Roggen Sauerteig Salz


Weizenmischbrote

Weizenmischbrote müssen mindestens 60 % Weizenmehl enthalten

Buttermilchbrot 500 gr.

70 % Weizen, 30 % Roggen Buttermilch, Weizensauerteig, Salz


Vollkornbrote

Vollkornbrote müssen mindestens aus 90% Vollkornanteil bestehen. Das können Roggen, aber auch Weizen, Dinkel, andere Getreidesorten oder Saaten sein.  Diese dürfen als ganzes oder gemahlen zum Einsatz kommen.

1000 Körner Laib 500 gr.

Roggenschrot, Roggenvollkornsauerteig, Leinsaat, Sesam, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Melonenkerne

Roggenschrotbrot 750 gr.

100 % Roggenschrot, Vollkornsauerteig, Salz

Ein Vollkornbrot für Personen die Probleme haben ganze, grobe Körner zu beißen

Schrot + Brot 750 gr.

Das gleiche Brot wie das Roggenschrotbrot, hier haben wir noch  Sonnenblumenkerne hinzugefügt um ein wenig mehr "Biss" in das Brot zu bekommen


Spezialbrote

Mit Früchten , Gemüsen, Nüssen und anderen Zutaten. Saisonabhängig und nicht das ganze Jahr zu haben

Ü 40 Kruste 750 gr.

Weizenmischbrot mit Sonnenblumenkerne, Kürbiskernen, Gerstenmalz, Möhren

Mehrkornbrot 750 gr.

Roggenmischbrot mit Roggen-Weizenschrot, Weizenmehl, Sesam, Kürbiskernen, Leinsaat

Walnussbrot 500 gr.

Roggenmischbrot mit Wallnussbruch

Erhältlich von Anfang November bis Ende Februar

Dinkelbrot 500 gr.

Dinkelmehl, Dinkelvollkornmehl, Dinkelvorteig, Kürbiskerne

******************* Foto folgt ***************************


Weizenbrote

Weizenbrote müssen mindestens 90 % Weizenmehl enthalten

Kastenweißbrot 500 gr.

90 % Weizenmehl 10 % Roggenmehl, Hefe, Salz